Site name | Crispa - Sprudelnde Stachelbeeren

CRISPA 2013

- Sprudelnde Stachelbeeren

Ein Schaumstachelbeerwein steht schon seit Langem auf dem Wunschzettel der Weinkellerei. Im Sommer 2013 ist es uns gelungen, Stachelbeeren der Sorte Invicta vom Züchter Hans-Christian Iskov auf Südlangeland zu beschaffen.

Die Stachelbeeren werden zerdrückt, mit Bio-Rohrzucker chaptalisiert und gären anschließend zu einem trockenen Grundwein. Dieser Wein wird mit einem Apfelwein gemischt, um die Säure zu reduzieren.

Anschließend liegt der Wein vier Monate in Flaschengärung in Champagnerregalen, während er von Hand gewendet wird.

Nach 20 Tagen in den Regalen werden die Flaschenhälse gefroren und der Wein wird degorgiert.

Dem Wein wird eine Dosage mit 20 g Zucker pro Liter zugesetzt.

0,375 l.

 

 

TECHNISCHE DATEN

Alkohol 11,5%
PH 0
Gesamtsäure 0 g./liter
Weinsäure 0,0 g./liter
Milchsäure 0,0 g./liter
Restzucker 20g./liter
Dichte 1,0121
Glycerol 0 g./liter
Enthält Sulfite